TNT logo LUH TNT

Tracking und Matching in Bildsequenzen

Prof. Dr.-Ing. Bodo Rosenhahn

Organisatorisches

Die Klausur findet im WS 2016/2017 zum letzten Mal statt. Die Prüfung findet am 16.02.2017 um 14 Uhr im Raum A310 des Hauptgebäudes statt.

Diese Vorlesung entfällt nach diesem Semester. Mündliche Prüfungen sind bei Bedarf möglich.

Inhaltsverzeichnis

Gegenstand der Vorlesung

Die Vorlesung dient als weitere Schnittstelle zwischen den Vorlesungen Digitale Bildverarbeitung und Rechnergestützte Szenenanalyse. Ähnlich zu der Vorlesung Computer Vision wird das Hauptthema auf dem Ableiten semantischer Größen aus Bilddaten liegen. Im Gegensatz zu der Verarbeitung von Einzelbildern (Segmentierung, etc.) wird hier das Hauptaugenmerk auf Bildsequenzen (z.B. Videos) liegen. Im Rahmen der Vorlesung wird ein Besuch bei der Firma Technicolor statt finden, die für die E-Techniker als Exkursion anerkannt wird.

Voraussetzungen

Grundstudium

Ergänzende Literatur

Ergänzende Vorlesungen